Zum Inhalt springen


texte-im-netz
Lesen und Neues erfahren


Hinz & Kunst Figuren sowie schöne Pokale im optisch auffallenden Store

Vorbei ist die Zeit, in der der Großteil aller Einkäufe noch in Läden vonstatten ging – zahlreiche Transaktionen, insbesondere der kleineren Sorte, finden nun online statt. Der Online-Einkauf bietet zahlreiche Vorteile, oftmals darf man sich über ein günstigeres, vielfältigeres Angebot und einen besseren Preisvergleich freuen, sowie über verlässliche Zahlungsmethoden und angemessene Portogebühr. Dennoch darf nicht unterschätzt werden, welche Bedeutung der formalen Gestaltung einer Online-Shop-Website innewohnt.

Der Online-Shop der Pokal-Werkstatt.com ist ein gutes Beispiel für eine herausragende optische Gestaltung eines Online-Stores, denn neben ihrem schlichten Design überzeugt sie auch durch die zahlreichen Unterkategorien. Diese grafische Gestaltung ist ausschlaggebend, ob ein Besucher der Website eine nähere Chance gibt, oder ob er etwa direkt weiterklickt. Gerade bei der Suche nach besonderen Angeboten oder Informationen ist der erste Eindruck ganz entscheidend – erscheint dem Benutzer eine Website sympathisch, nimmt er sich die Zeit, den Inhalt näher aufzunehmen; ganz ähnlich wie bei wirklichen Läden.

Dazu aber benötigt man besondere Augenfänger, die direkt den Eindruck eines breiten Repertoires vermitteln. Bei Pokalwerkstätten kann dies etwa eine hübsche Pokal-Serie für einen unschlagbaren Preis sein, aber auch eine überzeugende Qualität bei geringen Preisen. Mit anderen Worten – das Repertoire sollte für jeden Geschmack überzeugende Angebote besitzen.

Pokal-Werkstatt.com besitzt so eine sehenswerte Produktpalette. In der nämlich sind herkömmliche Produkte wie Trophäen für Sieger, Pokale aus unterschiedlichen Materialien wie etwa Glas oder Messing, Medaillen und spezielle Preise für Ehrungen verfügbar. Seit neuestem gibt es aber auch die gefragten Hinz & Kunst-Figuren, die die Auslage sinnvoll erweitern.


Die Hinz & Kunst Figuren sind eine breite Kollektion an faszinierenden Skulpturen, die das Interesse der Betrachter auf ganz unterschiedliche Weise wecken, etwa durch eine besonders skurrile, humorvolle oder berührende Weise. Sie entstammen dem Metall-Bildhauer Günter Scholz, der es sich bei keinem Kunstwerk nehmen lässt, sein Marken-Insignium mit einfließen zu lassen – eine rote Brille.

Die Figuren werden aus Kupfer und Stahl hergestellt. Bei der Produktion werden sie zuerst in eine feste Form gebracht und geschnitten und anschließend verschweißt sowie bunt lackiert. Diese netten Skulpturen gewinnen zur Zeit immer mehr Bewunderer – ganz klar einen Blick wert.

« Aluminium-Fenster für jedes Haus – Direkt Invest Polen 7, ein Glanzpunkt im Osten? »

Autor:
Sotirios Marinis
Date:
13. November 2012 um 07:08
Category:
Geschenke
Tags:
, , , ,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.