Zum Inhalt springen


texte-im-netz
Lesen und Neues erfahren


22. Juli 2015

Preise und Arbeiten für neue Fenster schnell kalkulieren

Jeder Fachbetrieb kennt die Probleme, wenn in Anwesenheit der Kunden ein Auftrag schnell und detailliert kalkuliert werden soll, da Kunden wissen möchten, wie hoch der Endbetrag der Leistung sein wird. Müssen am Ende der Arbeit Aufschläge berechnet werden, da einige Einzelpreise zuvor unberücksichtigt geblieben sind, sind die Kunden verärgert und werden die Firma kaum weiterempfehlen. Maler haben es dabei leichter, da sie nur wenige Einzelposten berücksichtigen müssen, wenn eine Wand zu streichen ist.

Müssen aber neue Fenster eingebaut werden, steigt die Anzahl der Posten erheblich. Eine schnelle Kalkulation, die den Endpreis möglichst genau trifft, ist dann nur möglich, wenn mit einfachen Mitteln alle Posten in die Kalkulation mit dem Kunden einfließen können. Handwerker, die die Kosten einfach im Kopf überschlagen, werden keine festen Preise nennen können, auch wenn sie über eine sehr große Erfahrung verfügen. Stets bleibt ein Rest, der nur wage anzugeben ist. Mit der Fensterbausoftware von MS-Faktura verschwindet das Problem fast wie von selbst. Der Meister wird mit einem Notebook ausgerüstet zum Kunden kommen und ist in der Lage, einen Preis zu nennen, der sich halten lässt.

Nachdem er alle Messungen im Haus vorgenommen hat, ist er in der Lage, für jede Variante immer sofort einen exakten Preis zu nennen. Somit wird die Software zugleich Kalkulation wie Vorschlag sein können. Dadurch werden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Der Kunde erhält ein Angebot, auf das er sich verlassen kann, der Betrieb besitzt bereits eine fertige Kalkulation und weiß, welche Teile er bestellen muss. Schließlich wird die Arbeit beschleunigt.

Schlagwörter: , ,