Zum Inhalt springen


texte-im-netz
Lesen und Neues erfahren


19. November 2012

Sprachbarrieren überwinden – Sprachschule in England

Schon immer gilt der Grundsatz, dass Reisen bildet. Wer andere Kulturen kennenlernt oder Menschen aus fernen Ländern in seiner Umgebung weiß, der wird sich für Neues offen zeigen, wird Menschen verstehen und Begeisterung entwickeln. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989, der die Menschen in Ost und West trennte, sind die Möglichkeiten schier unendlich, den sprichwörtlich alten Kontinent Europa kennenzulernen und so ganz praktisch etwas dafür zu tun, dass Europa zusamme nwächst. Das ist nicht zuletzt umso wichtiger, da in einer Zeit der gemeinsamen Währung und der damit verbundenen Eurokrise

Ob die Eremitage in St. Petersburg oder die Kuhrische Nehrung, ob die Akropolis in Griechenland oder die engen Gassen von Den Haag: Dank Internet und Globalisierung gibt es heute nicht nur faszinierende Möglichkeiten, die kulturellen und ethnischen Schönheiten der verschiedenen europäischen Nationen kennenzulernen, sondern sich auch tagtäglich in einen Zug oder ein Flugzeug setzen zu können und eine Nation persönlich kennenzulernen. (more…)

Schlagwörter: , , ,
27. Mai 2010

Sprachreisen auf Malta – mehr als nur Urlaub

Malta ist eine beliebte Urlaubsinsel im Mittelmeer. Das Wasser ist azurblau und im Inland gibt es wunderschöne Gegenden, die es zu entdecken gilt. Doch Malta hat noch mehr zu bieten als nur den idealen Urlaubsflair. Die Insel ist ein Mekka für Sprachreisen. In erster Linie wird dabei Englisch vermittelt. Da Malta über lange Zeit hinweg eine englische Kolonie war, ist die Sprache hier allgegenwärtig. Nahezu jeder Bewohner kann sie sprechen und über die Jahrzehnte haben sich renommierte Sprachschulen aus aller Welt hier angesiedelt, um hochqualifizierten Englischunterricht zu erteilen. Doch was ist das faszinierende an einer Sprachreise Malta? In erster Linie werden hier sicherlich Personen angesprochen, die großen Wert auf Weiterbildung und damit verbunden auch auf Karriere legen. Das sichere Beherrschen der Weltsprache Englisch muss da quasi schon vorausgesetzt werden.

Dann sind Sprachreisen Malta sicherlich auch für Reisende interessant, die dem klassischen Cluburlaub nicht allzu viel abgewinnen können. Wer keine Lust hat, gelangweilt am Pool zu liegen und dem schnöden Programm der Animatoren zu lauschen, für den ist es vielleicht genau das richtige, wenn das Gehirn im Urlaub etwas trainiert wird. Hier bieten sich Sprachreisen auf Malta geradezu an. Am Vormittag und frühen Nachmittag finden die Sprachkurse in den entsprechenden Schulen statt. Hier sollte natürlich wert auf eine entsprechende Qualität der Sprachschule und des Lehrpersonals gelegt werden. Im Vorab bietet sich eine genauere Recherche in einschlägigen Foren oder Weblogs an, um Informationen über die Sprachschule der eigenen Wahl zu sammeln.

Im Internet kann auch die Buchung der Sprachreise von statten gehen. Hierbei können der Sprachkurs, die Unterkunft und auch der Billigflug nach Malta zusammen im Paket gebucht werden. Wer sich die entsprechenden Bestandteile selber zusammen suchen will, sollte eine entsprechende Suche in relevanten Touristikportalen anstrengen. In jedem Fall muss die Größe des Sprachkurses bedacht werden. Wenn das Optimum aus der Sprachreise nach Malta herausgeholt werden soll, dann bietet sich ein Sprachkurs mit möglichst wenigen Teilnehmern an. So wird die Kommunikation ideal gefördert und jeder Einzelne kann schnelle Fortschritte erzielen..

Schlagwörter: , ,